Bonn: Polizei nimmt junge Drogendealer im Hofgarten fest

Einsatz in Bonn : Polizei nimmt junge Drogendealer im Hofgarten fest

Zivilfahnder der Polizei Bonn haben am Mittwoch drei mutmaßliche Drogendealer festgenommen. Die 17-, 18- und 19-Jährigen sollen fünf Konsumeinheiten Marihuana bei sich gehabt haben.

Im Hofgarten haben Zivilfahnder der Bonner Polizei am Mittwoch drei mutmaßliche Drogendealer festgenommen. Gegen 17:45 Uhr hatten die Beamten die 17-, 18- und 19-Jährigen beim Verkauf von Drogen beobachtet.

Als die jungen Männer zu einem Versteck gingen, in dem sie augenscheinlich die illegalen Substanzen versteckten, wurden sie von den Polizisten überprüft. Dabei haben diese fünf Konsumeinheiten Marihuana sichergestellt und die mutmaßlichen Drogendealer wurden ins Polizeipräsidium gebracht.

Dort wurden die Personalien der Verdächtigen festgestellt und ein Ermittlungsverfahren gegen sie eingeleitet. Nachdem die Wohnräume der Männer durchsucht wurden, konnten sie das Präsidium wieder verlassen. Der 17-Jährige wurde seinen Eltern übergeben.

Mehr von GA BONN