"Bonn geht aus" 2020: Gastro-Führer neu im Handel

Beliebter Gastro-Führer : Das bietet die neue Ausgabe von "Bonn geht aus!"

Von gesundem Essen bis zu außergewöhnlicher Atmosphäre:„Bonn geht aus 2020“ stellt 250 Restaurants in Bonn, im Rhein-Sieg-Kreis, im Siebengebirge und im Kreis Ahrweiler vor.

Zu Hause schmeckt es zwar gut, aber die Deutschen gehen auch gerne aus. Jeder Fünfte besucht mindestens einmal pro Woche ein Restaurant. Also gut zu wissen, wo man Platz nehmen sollte, wo gekocht wird, was man mag. „Bonn geht aus 2020“ informiert auf 200 Seiten umfassend über die gastronomische Szene in der Stadt, im Rhein-Sieg-Kreis, im Siebengebirge und an der Ahr. Bei den mehr als 250 Lokalen findet sich das Passende für Gourmets oder auch für die, die Hausmannskost bevorzugen. Hier entdeckt man die Bar, in der man ein gutes Glas Wein genießen kann oder auch nur ein Bier. Restaurants, Kneipen, Bars, Cafés, Biergärten oder „die Neuen“ – alle Sparten werden ausführlich abgedeckt.

Die Ausgabe 2020 geht auch wieder den aktuellen Trends nach. „Healthy Food“ ist eines der Themen, die zurzeit angesagt sind. Eine weitere neue Kategorie heißt „Brot und Spiele“, dazu gehören Lokale, die neben Kaffee, Kuchen oder Menü auch Kultur bieten. So liegt das Restaurant Speisesaal quasi in der Bundeskunsthalle – und passt seine Angebote den jeweiligen Ausstellungen an. Oder das GOP serviert zur Performance der Akrobaten aus Vietnam die landestypische Küche.

Foto: General-Anzeiger

In der Abteilung „Gast(t)räume“ geht es um Lokale mit besonderer Ausstrahlung wie dem „Anna Seibert“ in einem Fachwerkhaus in Rheinbach oder dem Gastbetrieb in Kloster Marienthal an der Ahr. Selbst wer doch lieber zu Hause bleibt, wird in „Bonn geht aus“ fündig bei „coolen Catering-Ideen“ vom Frühstück bis zum „Rundum-sorglos-Paket“.Der Gastro-Führer liefert neben all den Anregungen auch die Fakten. Texte beschreiben Angebot und Ambiente. Die Infos umfassen neben Adresse und Öffnungszeiten auch so Details wie Barrierefreiheit oder Parkmöglichkeiten.

Info: Bonn geht aus 2020. Essen und Trinken an Rhein, Sieg und Ahr. General-Anzeiger Bonn, 206 S., 9,80 Euro. Seit dieser Woche im Handel, zu bestellen unter ga-bonn.de/bonngehtaus oder Tel. 0228/66 88 222.

Mehr von GA BONN