1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonn-Dransdorf: Mutter schlägt mutmaßlichen Rollerdieb in die Flucht

Polizei bittet um Hinweise : Mutter schlägt mutmaßlichen Rollerdieb in die Flucht

In Bonn-Dransdorf konnte eine Frau einen Dieb in die Flucht schlagen, der in der Nacht zu Donnerstag den Motorroller ihres Sohnes vorm Haus stehlen wollte. Jetzt bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung.

In Dransdorf ist es Donnerstagnacht einer Frau gelungen, einen mutmaßlichen Rollerdieb zu vertreiben. Wie die Polizei mitteilte, blickte die Frau kurz nach Mitternacht gerade aus einem Fenster ihrer Wohnung am Römerweg, als sie einen Mann entdeckte, der sich scheinbar am Motorroller ihres Sohnes zu schaffen machte.

Sofort rief sie dem Unbekannten laut zu, dass er die Finger von dem Roller lassen solle und dass sie die Polizei anrufen werde. Der Tatverdächtige, der just in diesem Moment augenscheinlich das Lenkradschloss des Rollers gewaltsam aufgebrochen hatte, ließ diesen fallen und lief weg. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem verdächtigen Mann verlief laut Mitteilung ergebnislos.

Nach Angaben der Zeugin war er etwa 16 bis 18 Jahre alt, sehr schlank und mit einer dunklen Jacke, dunklen Sportschuhen und einer weißen Baseballcap bekleidet. Wer einen Hinweis zu dem Mann geben kann, ist gebeten, sich unter 0228/150 zu melden.