1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonn: Dieb des Beethoven-Portraits identifiziert - Bild wurde aus Oper mitgenommen

Aus der Bonner Oper mitgenommen : Dieb des Beethoven-Portraits identifiziert

Nachdem das aus der Bonner Oper gestohlene Beethoven-Portrait des Künstlers Jim Avignon wieder aufgetaucht ist, hat die Polizei einen Tatverdächtigen ausgemacht. Der mutmaßliche Dieb warf das Bild gefaltet in einer Tüte ins Opern-Foyer und flüchtete.

Einen Tag nach dem Diebstahl des Beethoven-Portraits des Künstlers Jim Avignon aus der Bonner Oper brachte der mutmaßliche Dieb das Bild wieder zurück. Er warf es am vergangegen Montagabend gegen 22 Uhr gefaltet in einer Tüte ins Foyer der Oper und flüchtete.

Wie die Polizei am Montag darauf mitteilte, konnte der Tatverdächtige nun identifiziert werden. Es solle sich um einen 28-jährigen Mann handeln. Die Ermittlungen gegen ihn dauern an.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, untersuchten Polizisten die Tüte und fanden darin das entwendete Gemälde. Es wurde mehrfach gefaltet und war an den Seiten leicht eingerissen. Wie berichtet, was das Bild im Rahmen einer Live-Painting-Aktion zum Beethoven-Marathon in der Bonner Oper gestohlen worden. Ein zunächst unbekannter Täter hatte das Bild vor Zeugen abgehängt, zusammengerollt und mitgenommen.

Das nun wieder gefundene Bild wurde zusammen mit der Tüte von der Polizei auf mögliche Spuren untersucht. Der Täter lief nach dem Wurf der Tüte ins Foyer der Oper in Richtung Rhein davon. Die Polizei suchte nach Zeugen.