Blitzer Bonn: Blitzer steht wieder an Sebastianstraße in Poppelsdorf

Verkehr in Bonn : Blitzer steht wieder an Sebastianstraße in Poppelsdorf

Autofahrer müssen in der Sebastianstraße aufpassen. Dort steht nun wieder ein Blitzanhänger und überprüft das Maximaltempo von 30 Stundenkilometern.

Nach seinem Wegzug Ende Juni ist der Blitzanhänger an der Sebastianstraße an dieselbe Stelle zurückgekehrt. Zuletzt stand er in Mehlem. In Fahrtrichtung Endenich überprüft das Gerät, dass die Maximalgeschwindigkeit von Tempo 30 eingehalten wird.

Der Blitzer stand vom 13. März bis 20. Juni auf Wunsch von Anwohnern und der SPD in Poppelsdorf. Die hatten darauf hingewiesen, dass in der Sebastianstraße, wo sich auch ein Kindergarten befindet, zu schnell gefahren werde. Tempomessungen hatten das dann bestätigt.

Das Gerät war in Poppelsdorf recht ausgelastet: In drei Monaten wurden 6010 Geschwindigkeitsüberschreitungen gemessen. Die Höhe der Bußgelder variierte von Fall zu Fall. So konnte die Verwaltung damals die genaue Summe der Einnahmen nicht nennen. Setzt man ein durchschnittliches Bußgeld von 25 Euro pro Fall an, kommt man auf 150250 Euro.

Mehr von GA BONN