St. Sebastian: Blitz trifft bei Unwetter in Bonn auch Kirche in Poppelsdorf

St. Sebastian : Blitz trifft bei Unwetter in Bonn auch Kirche in Poppelsdorf

Das Unwetter in der vergangenen Woche hat noch mehr Schäden verursacht, als bisher angenommen. Neben St. Josef in Beuel wurde auch eine Kirche in Poppelsdorf vom Blitz getroffen.

So wie in der Beuler Kirche St. Josef steht auch in St. Sebastian in Poppelsdorf die Uhr still. Seit dem starken Gewitter in der Nacht von Donnerstag auf Freitag harren die Zeiger auf 5.21 Uhr. „Der Blitz ist in den Kirchturm eingeschlagen und hat das elektrische Uhrwerk zerstört“, sagt Karl-Heinz Kron vom Ortsausschuss St. Sebastian.

Schon seit den 1980er Jahren habe die Turmuhr kein mechanisches Uhrwerk mehr, im Zuge einer Sanierung wurde es damals ausgetauscht. Wie groß der Schaden ist, ist der Pfarrei noch nicht bekannt. Eine Fachfirma wurde mit der Reparatur beauftragt, war allerdings noch nicht vor Ort. „Es ist anscheinend jedoch der einzige Gewitterschaden an St. Sebastian“, sagt Kron.

Ein Blitz hatte am vergangenen Freitag bereits großen Schaden in der Kirche St. Josef verursacht. Folgendes Video zeigt den Einschlag:

Unwetter in Bonn und Region

Mehr von GA BONN