1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bierbörse Bonn 2020: Alle Infos zur 25. Bierbörse in der Rheinaue

Auf Herbst verschoben : Alle Infos zur 25. Bierbörse in der Bonner Rheinaue

Das 25. Jubiläum der Bonner Bierbörse war für diesen Juli wieder in die Rheinaue geplant. Aufgrund der Corona-Krise musste allerdings neues Datum gefunden werden. Alle Infos rund um die Veranstaltung gibt es hier.

Bierliebhaber hätten unter normalen Umständen auch im Juli 2020 im Freizeitpark der Rheinaue wieder ihr Lieblingsgetränk verkosten können. Aufgrund der Corona-Krise wurde das Event allerdings vorerst auf den 2. bis 4. Oktober verschoben. Mehr als 80 Bierverleger aus ganz Deutschland wollen bei der 25. Bonner Bierbörse mehr als 700 Biersorten aus aller Welt anbieten. Ob mit oder ohne Alkohol - vom rheinischen Kölsch bis hin zu Bieren aus Kroatien und Singapur ist alles dabei.

Die Börse besteht klassisch zu zwei Drittel aus Bierausschankgeschäften und zu einem Drittel aus Imbissgeschäften für den Hunger zwischendurch. Die großzügig errichteten Biergärten laden mit ihrer gemütlichen Atmosphäre drei Tage lang zur Bierverkostung ein. Doch nicht nur vor Ort kann das Bier getestet werden. Zahlreiche Flaschenbiere laden dazu ein, gekauft und mit nach Hause genommen zu werden.

Öffnungszeiten und Programm

Die Bonner Bierbörse befindet sich die drei Veranstaltungstage lang auf dem Gelände des Freizeitparks in der Rheinaue (Ludwig-Erhard-Allee, 53175 Bonn). Der Veranstalter garantiert genügend Sitz- und Stehplätze für alle Besucher. Das gesamte Programm und der Eintritt an den Veranstaltungstagen ist kostenlos.

Wer selbst gerne einen Stand auf der Bonner Bierbörse hätte, kann sich über die Teilnahmebedingungen auf bierbörse.de informieren.