Finanzierung des Festspielhauses: Beethoventaler jetzt im Online-Shop

Finanzierung des Festspielhauses : Beethoventaler jetzt im Online-Shop

Die Beethoventaler-Genossenschaft hat am Montag einen Online-Shop eröffnet, in dem Kunden weltweit Lizenzprodukte zur Finanzierung des Beethoven-Festspielhauses kaufen können. Dazu gehören zum Beispiel der Beethoven-Schokoladentaler, der Beethoven-Schal, eine Beethoven-Anstecknadel sowie die DVD "Beethovens Orchester".

Die Produktpalette soll ständig ausgeweitet werden. Über Lizenzverträge mit den Herstellern sammelt die Beethoventaler-Genossenschaft Geld zur Finanzierung des Festspielhaus-Neubaus.

"Mit dem Architektenwettbewerb haben wir einen entscheidenden Schritt auf dem Weg zur Verwirklichung des Festspielhauses getan. Jetzt kann man sehen, was in Bonn entstehen kann und nach unserer Überzeugung auch wird", sagte der ehemalige NRW-Ministerpräsident Wolfgang Clement gestern bei einer Pressekonferenz. Die "Bewegung aus der Stadt" müsse aber an Kraft noch zunehmen. Unterstützer können jetzt nicht nur Beethoven-Produkte kaufen. Alle Firmen sind eingeladen, eigene Produkte zu entwickeln. Als Vorstand der Genossenschaft startete Clement gemeinsam mit Stephan Eisel, Vorsitzender der Bürger für Beethoven, und Goodarz Mahbobi, Geschäftsführer der axxessio GmbH, das neue Einkaufsportal.

Der Online-Shop wird von der axxessio GmbH betrieben, einem international tätigen IT- und Management-Beratungsunternehmen mit Sitz in Bad Godesberg, das Mitglied der Beethoventaler-Genossenschaft ist. Mahbobi sagte: "Ich möchte, dass die ganze Welt im Jahre 2020 beim 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven auf Bonn schaut." Eisel rief dazu auf, das "große Bürgerprojekt" Festspielhaus zu unterstützen.

Einkaufen im Internet unter www.shop-beethoven.de

Mehr von GA BONN