Bauern-Demo in Bonn: Landwirte fuhren mit 70 Traktoren in die Stadt

Kundgebung am Montag : Landwirte fuhren mit 70 Traktoren nach Bonn

Im Rahmen einer Staffelfahrt durch NRW sind am Montagmorgen Landwirte mit rund 70 Traktoren zu einer Kundgebung durch das Vorgebirge bis nach Bonn gefahren. Die Rochusstraße war zeitweise komplett gesperrt.

Nachdem im Oktober 2000 Traktoren die Bonner Innenstadt lahmgelegt haben, ist es am Montag erneut zu Verkehrsbehinderungen durch Traktorenkonvois gekommen. Betroffen waren Städte und Gemeinden des Vorgebirges sowie einige Stadtteile von Bonn. Die Rochusstraße in Duisdorf musste kurzzeitig für den Straßen- und Linienverkehr gesperrt werden.

Gegen 7 Uhr habe sich ein Konvoi unter der Begleitung der Polizei aus Meckenheim aus zum Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft in Duisdorf in Bewegung gesetzt. Gegen 8 Uhr sind sie dort ankommen. Wie die Polizei mitteilt, sind die 70 Traktoren dann über Endenich in Richtung Dransdorf gefahren. Gegen 9.15 Uhr haben die Landwirte das Gebiet der Bonner Polizei verlassen, über die Landesstraße 300 fuhren sie in Richtung Köln.

Der Konvoi ist Teil einer Staffelfahrt mehrerer Traktorenkonvois, die von mehreren NRW-Städten aus nach Bielefeld fahren. Der Polizei Bielefeld zufolge fahren die Landwirte von Rheinland-Pfalz aus nach Bonn und von dort weiter nach Köln, Düsseldorf, Essen, Dortmund, Hamm und Hagen bis nach Bielefeld. Hintergrund ist eine Großkundgebung am Dienstag in Berlin zur aktuellen Agrarpolitik der Bundesregierung.

Die genaue Anzahl des Konvois sei noch unklar, die Polizei Bielefeld geht davon aus, dass diese im Verlauf des Tages „mindestens im dreistelligen Bereich“ liegen werde. Schwerpunkt der Kundgebungen dürfte in den Bereichen Düsseldorf, Essen und Dortmund liegen, wo sich zwischen 500 und 700 Traktoren beteiligen wollen.

Die Bonner Polizei informierte über ihren Twitterkanal über die aktuelle Verkehrssituation, zudem war seit 7 Uhr ein Bürgertelefon unter 0228/15-3030 geschaltet.

Die Landwirte fahren von Meckenheim aus über die Heinz-Gottschalk-Straße, Gudenauer Allee, Gerhard-Boeden-Straße, L261, Reichstraße, Provinzialstraße bis zur Rochusstraße. Anschließend geht die Route weiter über die Rochusstraße, Hermann-Wanderleb-Ring, Auf dem Hügel, Siemensstraße, Grootestraße, L183n, Roisdorfer Straße, Elbestraße bis zur Kölner Landstraße nach Bornheim.

Mehr von GA BONN