Bauarbeiten am Stellwerk Ramersdorf: Bahnersatzverkehr auf den Linien 62 und 66

Bauarbeiten am Stellwerk Ramersdorf : Bahnersatzverkehr auf den Linien 62 und 66

Am Sonntag, 8. Oktober, kommt es morgens zu Einschränkungen im Bahnverkehr zwischen Bonn, Königswinter und Siegburg. Schuld sind Prüfarbeiten an der Stromversorgung im Stellwerk Ramersdorf.

Am Sonntag, 8. Oktober 2017, muss ab Betriebsbeginn bis circa 10 Uhr der Bahnverkehr auf Teilen der Linien 62 und 66 eingestellt werden. Betroffen sind die Strecken zwischen Beuel Bahnhof, Ramersdorf und Königswinter beziehungsweise Olof-Palme-Allee. Das haben die Bonner Stadtwerke bekanntgegeben.

In diesem Zeitraum werden Anschluss- und Prüfarbeiten an der Stellwerksstromversorgung in Ramersdorf durchgeführt. Für den Streckenabschnitt von Beuel Bahnhof über Ramersdorf bis zur Clemens-August-Straße in Königswinter wird ein Bahnersatzverkehr mit Bussen angeboten.

Zur Übersicht:

  • Die Linie 62 fährt nur zwischen den Haltestellen "Quirinusplatz" und "Beuel Bahnhof".
  • Die Linie 66 fährt nur zwischen den Haltestellen "Siegburg Bahnhof" und "Olof-Palme-Allee" auf dem regulären Linienweg. Von dort aus fährt sie weiter über den Linienweg der Linie 67, bis zur Haltestelle "Stadthalle". Zudem pendelt eine Stadtbahn der Linie 66 zwischen den Haltestellen "Königswinter, Clemens-August-Straße" und "Bad Honnef".
  • Die Haltestellen "Robert-Schuman-Platz" und "Rheinaue" können während der Arbeiten nicht angefahren werden. Alternativ können dort die Buslinien 610 und 611 genutzt werden.

Die SWB raten: Fahrgäste sollen für die längere Fahrzeit des Bahnersatzverkehrs und die notwendigen Umstiege mehr Reisezeit einplanen.

Mehr von GA BONN