Folgen des Unwetters: Bahnen zwischen Bonn und Witterschlick fahren wieder

Folgen des Unwetters : Bahnen zwischen Bonn und Witterschlick fahren wieder

Das Unwetter am Mittwoch hat auf der Bahnstrecke zwischen Witterschlick und Bonn für Störungen und Teilausfälle gesorgt. Inzwischen fahren die Züge wieder planmäßig.

Nach Störungen auf der Bahnstrecke zwischen Alfter-Witterschlick und dem Hauptbahnhof durch Unwetterschäden fahren die Züge wieder planmäßig. Wie die Deutsche Bahn am späten Abend mitteilte, werden alle geplanten Haltestellen angefahren. Die Schäden auf der Strecke seien beseitigt worden.

Der Bahnverkehr war nach dem Unwetter am Mittwochabend zeitweise gestört. Es kam laut Bahn zu Teilausfällen der dort fahrenden Voreifelbahn S23. Zwischen der Haltestelle Witterschlick und dem Bonner Hauptbahnhof wurde ein Bus-Ersatzverkehr eingerichtet.

Mehr von GA BONN