Fahrbahnschäden werden ausgebessert: Auffahrt zur A565 in Auerberg einen Tag gesperrt

Fahrbahnschäden werden ausgebessert : Auffahrt zur A565 in Auerberg einen Tag gesperrt

Autofahrer, die die Anschlussstelle der A565 "Bonn-Auerberg" in Richtung Siegburg nutzen wollen, müssen sich ab Montagmorgen auf eine Teil- beziehungsweise Vollsperrung der Auffahrt einstellen. Der Grund sind Ausbesserungsarbeiten, die bis Dienstagmorgen andauern.

Die Autobahnmeisterei Bonn wird von Montag, 5. November, ab 9 Uhr an bis zum darauf folgenden Dienstagmorgen gegen 6 Uhr Fahrbahnschäden in der Auffahrt "Bonn-Auerberg" der A565 in Richtung Siegburg reparieren.

Wie Straßen.NRW am Freitag mitteilte, ist bis Montagabend um 20 Uhr die Auffahrt nur über einen Fahrstreifen nutzbar. Ab 20 Uhr bis Dienstagmorgen um 6 Uhr ist die Verbindung sogar vollkommen gesperrt. Eine Umleitung über das Kreuz Bonn-Nord ist mit dem Roten Punkt ausgeschildert.