Beliebter Betrieb am Rathenauufer schließt: Arno Heppenheimer gibt den Rheinpavillon in Bonn auf

Beliebter Betrieb am Rathenauufer schließt : Arno Heppenheimer gibt den Rheinpavillon in Bonn auf

Nur noch bis Ostermontag hat der Rheinpavillon samt Biergarten am Rathenauufer in Bonn geöffnet. Pächter Arno Heppenheimer gibt den Betrieb nach 30 Jahren ab.

„Ich habe mich aus gesundheitlichen Gründen dazu entschieden“, erklärt der 51-Jährige, dessen Vater Willi den Rheinpavillon bereits 1947 eröffnete. Das Saisongeschäft sei sehr anstrengend und habe von ihm viel abverlangt, sagt Arno Heppenheimer.

Hinzu kommen die Probleme, ausreichend Personal zu finden. Im Moment unterstütze ihn seine 80-jährige Mutter, weil es wieder personelle Engpässe gebe.

Der Pavillon steht unter Denkmalschutz und gehört der Stadt Bonn. Er stehe mit der Stadt zwecks Pachtübergabe in Verhandlungen. „Ich glaube nicht, dass der Rheinpavillon lange geschlossen bleibt“, sagte Heppenheimer.

Mehr von GA BONN