Bagger erwischt Kabel: Anwohner in Röttgen und Ippendorf waren ohne Strom

Bagger erwischt Kabel : Anwohner in Röttgen und Ippendorf waren ohne Strom

In den Orten Röttgen und Ippendorf ist am Montagvormittag der Strom ausgefallen. Gegen Mittag war der Schaden wieder behoben.

Stellenweise mussten Anwohner in Röttgen und Ippendorf am Montagvormittag unfreiwillig auf Strom verzichten. Ein Bagger hatte bei Tiefbauarbeiten gegen 10.50 Uhr auf der Röttgener Straße ein Kabel erwischt und die Stromversorgung unterbrochen.

Mitarbeiter der BonnNetz brachten die Betroffenen in den Ortsteilen Röttgen und Ippendorf gegen 12 Uhr wieder ans Netz.

Mehr von GA BONN