1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Veranstaltungen ab Donnerstag: Amnesty erinnert in Bonn an 70 Jahre Menschenrechte

Veranstaltungen ab Donnerstag : Amnesty erinnert in Bonn an 70 Jahre Menschenrechte

Amnesty International hat in Bonn ein Plakat aufgestellt, das auf ein besonderes Jubiläum aufmerksam macht.

70 Jahre ist es her, da verkündete die Generalversammlung der Uno die Menschenrechtserklärung. Bonner Gruppen von Amnesty International (AI) erinnern in den kommenden Tagen an diesen Geburtstag. Schon jetzt weist an der Ecke Münsterplatz/Vivatsgasse ein mobiles Denkmal darauf hin. Am Donnerstag werden dort Mitglieder von AI ab 17 Uhr über Menschenrechte informieren. Am Montag können Passanten ihre Ideen zum Thema auf einer unbedruckten Zeitungsrolle verewigen. Für kommenden Dienstag lädt Amnesty um 19.30 Uhr in die Uni zu einem Vortrag über Menschenrechte ein. „Wir wollen mit den Menschen ins Gespräch kommen, wie man die Menschenrechte heute verteidigen kann“, sagt AI-Bezirkssprecherin Hannah Kröll.