1. Bonn
  2. Stadt Bonn

In Untersuchungshaft: Aggressiver Ladendieb droht mit Sektflasche in Bonn

In Untersuchungshaft : Aggressiver Ladendieb droht mit Sektflasche in Bonn

Am Mittwoch ist ein Mann ohne festen Wohnsitz in Bonn festgenommen worden. Er hatte versucht etwas zu stehlen und mit einer Sektflasche nach einem Angestellten und Kunden geschlagen.

Die Bonner Polizei hat am Mittwochmittag in Bonn-Tannenbusch einen 31-jährigen Mann vorläufig festgenommen. Das teilte sie am Freitag mit. Er hatte am Mittwoch gegen 12.10 Uhr versucht, mehrere Packungen Kaffee aus einer Drogerie zu stehlen. Als er von einem Angestellten angesprochen wurde, zeigte er sich überaus aggressiv.

Nach Angaben der Polizei ließ es die Tasche mit dem Diebesgut zwar fallen, griff sich dann aber eine Sektflasche aus einem Regal und schlug damit nach dem Angestellten und weiteren Kunden. Gemeinsam konnten sie den Mann bis zum Eintreffen eines Streifenwagens der Bonner City-Wache festhalten.

Die Beamten nahmen den Mann, der über keinen festen Wohnsitz verfügt, vorläufig fest und brachten ihn ins Polizeipräsidium. Dort übernahmen Beamte des Kriminalkommissariats 36 die weiteren Ermittlungen gegen den 31-Jährigen. Da er bereits zuvor wegen ähnlicher Delikte in Erscheinung getreten ist, erließ ein Richter auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bonn Haftbefehl gegen den Festgenommenen.