1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Nach Wasserrohrbruch: Adenauerallee in Bonn bleibt bis Freitag gesperrt

Nach Wasserrohrbruch : Adenauerallee in Bonn bleibt bis Freitag gesperrt

Die Adenauerallee in Bonn bleibt bis einschließlich diesen Freitag in Richtung Innenstadt gesperrt. Die Arbeiten an der Hauptwasserleitung und die Instandsetzung der Asphaltdecke soll dann abgeschlossen sein.

Die Adenauerallee bleibt in Fahrtrichtung Innenstadt noch bis einschließlich diesen Freitag gesperrt. Der Verkehr wird über Reuter- und Kaiserstraße gelenkt. Wie die Stadt mitteilt, sollen nach dem Rohrbruch auf der B9 die Arbeiten an der Hauptwasserleitung diesen Mittwoch abgeschlossen sein.

Danach lässt das Tiefbauamt zwischen Bundeskanzlerplatz und Villa Hammerschmidt rund 250 Quadratmeter schadhafte Asphaltdecke in zweischichtiger Bauweise (Deckschicht und Binder) instand setzen. Ab kommenden Samstag soll der Verkehr aus Richtung Bad Godesberg in die Innenstadt dann nach mehr als zwei Wochen wieder über die Adenauerallee rollen können.