1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Gesamtschule Bonns Fünfte: Abriss der alten Turnhalle hat begonnen

Gesamtschule Bonns Fünfte : Abriss der alten Turnhalle hat begonnen

Die Abrissarbeiten an der Turnhalle an der Gesamtschule Bonns Fünfte haben begonnen. Im Zusammenhang mit dem sechszügigen Ausbau der Gesamtschule ist auch eine neue Dreifachturnhalle geplant.

Die alte Halle war marode und aus Sicherheitsgründen seit Jahren gesperrt. Auch die gesamte Schulhoffläche soll im Bereich der neuen Baukörper umgestaltet werden.

Die alte Hauptschule ist geschlossen, die Realschule läuft sukzessive aus. Deren Gebäude sollen saniert und modernisiert werden. Dafür hat das Städtische Gebäudemanagement (SGB) mehr als zehn Millionen Euro eingeplant. Hinzu kommt ein Neubau, in dem die naturwissenschaftlichen Fachräume als Voraussetzung für den Aufbau der gymnasialen Oberstufe untergebracht werden sollen. Die Kosten liegen bei 9,5 Millionen Euro.

Dass es bei dem Umbau jetzt weiter vorangeht, dürfte nicht nur die Schüler freuen, darüber freut sich auch die SPD: "Die Investitionen sind aufgrund des Zustands der Schule notwendig und werden an der richtigen Stelle in einem wachsenden Bonn getätigt", meinte Gieslint Grenz, schulpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion.

Die Dauer der Bauarbeiten für die anstehenden Bauteile an der Gesamtschule sei bis Sommer 2017 vorgesehen.