Landesbetrieb ändert Zeitplan: Freitag bis 6 Uhr: A 565: Arbeiten beschleunigt

Landesbetrieb ändert Zeitplan: Freitag bis 6 Uhr : A 565: Arbeiten beschleunigt

Der Landesbetrieb Straßenbau hat seinen Zeitplan für die seit gestern Nacht laufenden Fahrbahnreparaturen auf der A 565 korrigiert.

Wichtigste Änderung: Die Arbeiten am Autobahndreieck Bonn-Nordost, von denen beide Abfahrten auf die A 59 aus Richtung Koblenz betroffen sind, laufen heute ab 19 Uhr bis Freitagfrüh 6 Uhr. Ursprünglich sollten sie bis 15 Uhr dauern, was weitaus schwerwiegendere Auswirkungen auf den Autoverkehr gehabt hätte. Die Baustellen sind während der Arbeiten nur einspurig passierbar.

Neu hinzugekommen sind Fahrbahnerneuerungen in der gleichen Nacht in Höhe der Abfahrt Bonn-Hardtberg Richtung Koblenz. Auch dort steht Autofahrern von heute 20 Uhr bis Freitagmorgen 6 Uhr nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die ursprünglich für diesen Zeitraum vorgesehenen Bauarbeiten in Höhe Bonn-Endenich wurden dieses Nacht erledigt.

Mehr von GA BONN