Umleitung über Beuel

Kaum Fernzüge am Bonner Hauptbahnhof

Der Bonner Hauptbahnhof.

Der Bonner Hauptbahnhof.

BONN. Bahnkunden müssen sich am Wochenende umstellen: Die meisten Fernzüge fahren nicht über den Bonner Hauptbahnhof. Die Züge werden über Beuel umgeleitet.

Bis auf wenige Ausnahmen fahren an diesem Wochenende keine Fernzüge über den Bonner Hauptbahnhof, sie werden über den Beueler Bahnhof umgeleitet. Ausnahmen sind der IC 2203 und IC 2002. Für den Regionalverkehr gibt es nach Auskunft eines Bahnsprechers durch geplante Baumaßnahmen keine Einschränkungen bei der Zahl der Züge, allerdings komme es zu Gleiswechseln und teilweise zu geänderten Fahrtzeiten.

Die Regionalbahnen 5 halten abweichend auf Gleis 3, die Regionalbahnen 48 auf Gleis 4. Die RB 30 fährt abweichend zum normalen Fahrplan um 37 Minuten nach jeder Stunde ab. Grund für die Einschnitte sind Bauarbeiten im Bahnhof, die bis Montagmorgen vor Betriebsbeginn beendet sein sollen. Die DB beginnt mit der dritten Bauphase der umfangreichen Sanierung und muss dafür die Bühne für die Dacharbeiten Richtung Norden verschieben, teilte der Bahnsprecher mit.