Ehemaliger Bundespräsident

Joachim Gauck hält Gastvortrag an der Uni Bonn

Joachim Gauck, ehemaliger Bundespräsident, spricht bei der Enthüllung seines Ehrenbürgerporträts.

Joachim Gauck.

17.06.2019 Bonn. Der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck übernimmt einen Gastvortrag im Seminar des früheren Bundesaußenministers Sigmar Gabriel (SPD) an der Uni Bonn.

Titel der öffentlichen Veranstaltung am 1. Juli ist „Warum Europa wichtig ist“, wie die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn am Montag ankündigte. Gauck werde die Geschichte, Gegenwart und Zukunft des europäischen Integrationsprozesses aus seiner Sicht beleuchten und analysieren.

Auch ein Austausch mit Studierenden ist geplant. Gabriel lehrt den Angaben zufolge seit einem Jahr am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Universität Bonn. (epd)