Handy entwendet

Frau in Bonner Innenstadt beraubt

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet.

Am Donnerstagabend sollen drei bislang unbekannte Täter eine Frau in der Bonner Innenstadt beraubt haben. (Symbolbild)

Bonn. Am Donnerstagabend sollen drei bislang unbekannte Täter eine Frau in der Bonner Innenstadt beraubt haben. Die Polizei sucht nun mit einer Täterbeschreibung nach ihnen.

Drei bislang unbekannte Männer sollen am Donnerstagabend eine 57-jährige Frau in der Bonner Innenstadt beraubt haben. Laut Polizei wollte das Opfer gegen 21 Uhr ihr auf dem Martinsplatz abgestelltes Fahrrad aufschließen. Als ihr dabei der Schlüssel zu Boden fiel, schaltete sie die Taschenlampe ihres Mobiltelefons ein, um diesen zu suchen.

Nach Angaben der Polizei näherten sich daraufhin drei Männer und fragten, ob sie der 57-Jährigen helfen könnten. Plötzlich entriss einer der Unbekannten der Frau das Handy und lief in Richtung Remigiusstraße davon. Seine beiden Begleiter gingen zügig in Richtung Hauptbahnhof davon.

Die drei unbekannten Männer können wie folgt beschrieben werden:

  • Der erste Tatverdächtige soll zwischen 25 und 30 Jahre alt und 1,80 bis 1,85 Meter groß sein. Er habe eine kräftige, dickliche Figur, ein rundes Gesicht und "etwas dickere" Lippen. Außerdem trage er laut Polizei einen "5-Tage-Bart" und habe ein arabisches Erscheinungsbild. Bekleidet sei er zur Tatzeit mit einer beigen, hüftlangen Jacke mit Fellkragen gewesen.
  • Der zweite Tatverdächtige soll etwa 1,75 Meter groß sein und ebenfalls ein arabisches Erscheinungsbild haben. Außerdem habe er eine schmächtige Statur und ein schmales Gesicht mit "5-Tage-Bart" sowie schwarze, mittellange Haare. Er habe einen dunklen abgetragenen Blouson getragen und Deutsch mit französischem Akzent gesprochen.
  • Der dritte Tatverdächtige sei etwa 20-25 Jahre alt und ebenfalls 1,75 Meter groß. Auch er habe ein arabisches Erscheinungsbild und eine schmale Gestalt. Außerdem habe er dunkle Haare und, laut der Polizei, einen "leichten Bart" gehabt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen und bittet um Hinweise: Wem sind die beschriebenen Personen am Donnerstag in der Bonner Innenstadt aufgefallen oder wer kann Angaben zur Identität der Unbekannten machen? Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 32 unter der Rufnummer (0228) 15-0 entgegen.