Keine Verletzten

Feuerwehr löscht Küchenbrand in Tannenbusch

Bonn. Die Feuerwehr musste am Sonntag zu einem Küchenbrand in die Riesengebirgsstraße nach Bonn-Tannenbusch ausrücken. Im achten Stock des Mehrfamilienhauses war der Brand ausgebrochen.

Im achten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Riesengebirgsstraße in Bonn-Tannenbusch ist am Sonntagnachmittag gegen 14.15 Uhr ein Feuer in einer Küche ausgebrochen. Wie die Feuerwehr mitteilte, hatten die Bewohner die Wohnung beim Eintreffen der Einsatzkräfte schon verlassen und die Haustür "vorbildlich hinter sich zugezogen, um eine Ausbreitung des Rauchs zu verhindern".

Unter Atemschutz gingen die Feuerwehrleute in die Wohnung und löschten den Brand. Dabei wurden sie auch von Kollegen über die Drehleiter von außen unterstützt. So konnten der Brand schnell gelöscht werden. Die Bewohner wurden während des Einsatzes vom Rettungsdienst betreut, konnten nach dem gründlichen Lüften der Wohnung diese aber wieder betreten.

Im Einsatz waren 25 Feuerwehr- und Rettungskräfte.