Mehr Kontrollen an Gefahrenstellen

Bonn erhält zwei neue Blitzer im Stadtgebiet

Schrecksekunde: Der Blitzer hat ausgelöst, die bange Frage, wie schnell man wohl gewesen ist, stellt sich oft kurz darauf ein.

Symbolfoto.

Bonn. Mit zwei neuen Blitzern im Stadtgebiet will die Stadt Bonn die Verkehrssicherheit erhöhen. Die beiden stationären Anlagen sollen bereits im Sommer aufgestellt werden. Die Standorte stehen bereits fest.

Die Stadt Bonn weitet ihre Geschwindigkeitskontrollen aus. Im Sommer will sie zwei neue stationäre Anlagen auf dem Konrad-Adenauer-Damm in Richtung Oedekoven und der Ludwig-Erhard-Allee in Höhe des Rheinauenparkplatzes in Richtung Post-Tower errichten lassen. Bereits seit Jahresbeginn ist ein zweiter, grauer Blitzeranhänger im Einsatz, der aktuell auf der Remagener Straße im Godesberger Süden steht. Die Blitzer sollen die Verkehrssicherheit an Gefahrenstellen erhöhen, heißt es von der Verwaltung.

An allen drei Standorten haben laut Stadt Messungen gezeigt, dass überdurchschnittlich häufig zu schnell gefahren werde. Auf dem Adenauer-Damm gilt in dem abschüssigen Teilstück, auf dem sich oft Rückstau vor der Kreuzung der Derlestraße bildet, Tempo 50. Dort liegt die Durchschnittsgeschwindigkeit aller Fahrzeuge aber bei 65 Stundenkilometern. Rund 70 Prozent der Autos sind zu schnell unterwegs. Der dadurch erhöhten Unfall- und Auffahrgefahr will die Stadt mit dem Blitzer vorbeugen. Gleiches gilt für die Ludwig-Erhard-Allee. Auch hier liegt die zulässige Höchstgeschwindigkeit bei 50 Stundenkilometern, die aber von zwölf Prozent der Autofahrer überschritten wird. Zudem ist die Kreuzung Ludwig-Erhard-Allee/Heinemannstraße eine Unfallhäufungsstelle, mit der sich die städtische Unfallkommission beschäftigt.

Darüber, ob die beiden neuen Blitzer angeschafft werden, entscheidet der Vergabeausschuss in seiner Sitzung am 21. Februar. Die Verwaltung will einen Dienstleister beauftragen, die Anlagen zu errichten, zu warten und zu unterhalten. So geschieht es bereits bei den Blitzern in der Reichsstraße und der Mainzer Straße.