Versuchter Straßenraub: 51-Jährige in Bonn-Holzlar attackiert

Versuchter Straßenraub : 51-Jährige in Bonn-Holzlar attackiert

Die Polizei sucht nach einem Mann, der eine 51-Jährige in Holzlar ausrauben wollte. Der Täter attackierte die Frau und konnte fliehen.

In Bonn-Holzlar ist am Montagmorgen eine 51-Jährige attackiert worden. Wie die Polizei am Mittwochvormittag mitteilte, ging die Frau gegen 8.30 Uhr zu ihrem geparkten Auto in der Christ-Königs-Straße, als sich ein noch unbekannter Mann von hinten näherte. Dieser soll versucht haben, ihr die Handtasche zu entreißen.

Als ihm dies nicht gelang, soll er die Frau von hinten attackiert haben. Die 51-Jährige wehrte sich und schrie um Hilfe. Der Täter ließ sich davon abschrecken und lief in Richtung Hauptstraße davon.

Die Tat wurde am Dienstagvormittag bei der Polizei angezeigt. Die Ermittler suchen nun nach dem Verdächtigen. Dieser soll zwischen 30 und 40 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß sein. Er hat eine schlanke Figur, ein eckiges Gesicht, eine auffällig krumme Nase, trug auffällige Ringe an beiden Händen und war mit einer schwarzen Wollmütze, einer schwarzen Steppjacke sowie schwarzen Turnschuhen und Jeans bekleidet.

Die Polizei fragt: Wer hat am Montag, 26. Februar, zwischen 8 und 9 Uhr einen Mann gesehen, der mit der Tat in Verbindung stehen könnte? Hinweise nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer 0228/150 entgegen.

Mehr von GA BONN