1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Hasskommentare und Fake-News: 40 neue Stellen für Justiz in Bonn

Hasskommentare und Fake-News : 40 neue Stellen für Justiz in Bonn

Von Bonn aus soll der Kampf gegen Hasskommentare und Fake-News in sozialen Netzwerken aufgenommen werden. Dafür werden beim hiesigen Bundesamt für Justiz 40 neue Stellen geschaffen.

Das in Bonn ansässige Bundesamt für Justiz soll verstärkt dabei helfen, gegen die Verbreitung von Hasskommentaren und sogenannten "Fake News" in sozialen Netzwerken vorzugehen. Dazu werden rund 40 neue Stellen geschaffen. Das sieht ein Gesetzesentwurf der Bundesregierung vor.

Das Bundesamt mit Sitz auf dem Gelände des Auswärtigen Amts an der Adenauerallee feiert in diesem Jahr sei zehnjähriges Bestehen. Die Belegschaft mit 1060 Mitarbeitern hat sich in dieser Zeit mehr als verdoppelt. (ga)

Mehr Informationen zum Bundesamt für Justiz gibt es hier.