Versuchte Entführung in Bonn: 28-Jähriger zerrt Ex-Frau ins Auto

Versuchte Entführung in Bonn : 28-Jähriger zerrt Ex-Frau ins Auto

Auf der A3 bei Montabaur ist gestern ein 34-jähriger Mann festgenommen worden, der wenige Stunden zuvor seine geschiedene Ehefrau gewaltsam in sein Auto gezerrt und mitgenommen haben soll.

Nach Angaben der Bonner Polizei waren Beamte gegen 10.50 Uhr nach Duisdorf gerufen worden. Eine Zeugin hatte beobachtet, wie der Mann die Frau ins Auto gezogen und geschlagen haben soll.

Daraufhin fuhr der Wagen davon. Mehrere Streifenwagenbesatzungen fahndeten danach. Noch bevor ein angeforderter Polizeihubschrauber zum Einsatz kam, gelang es der verletzten Frau offenbar, den Wagen an der A 565 in Richtung Meckenheim zu verlassen.

Sie wurde zunächst zur Polizeiwache und von dort zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Ihr Ex-Mann wurde am Nachmittag auf der A3 bei Montabaur gestoppt. Beamte der örtlichen Autobahnpolizei konnten ihn widerstandslos festnehmen. Die Bonner Kripo hat die weiteren Ermittlungen übernommen.