Überprüfung in der Innenstadt: 26-Jähriger widersetzt sich der Bonner Polizei

Überprüfung in der Innenstadt : 26-Jähriger widersetzt sich der Bonner Polizei

Ein 26-Jähriger soll in der Bonner Innenstadt den Schaukasten eines Restaurants eingeschlagen haben. Als die Polizei den Mann stellte, leistete er erheblichen Widerstand.

Als die Polizei in der Nacht zu Sonntag einen 26-Jährigen überprüfen und durchsuchen wollte, weigerte er sich und widersetzte sich vehement. Der Mann aus Rheinbach soll Zeugen zufolge zuvor gegen 0.50 Uhr den Schaukasten eines Restaurants eingeschlagen haben, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Als eine Streife der City-Wache den augenscheinlich alkoholisierten Mann anhielt, weigerte sich dieser seine Personalien anzugeben. Als er daraufhin zusammen mit weiteren Polizisten durchsucht werden sollte, "sperrte er sich mit allen Kräften gegen diese Maßnahme", heißt es von Seiten der Beamten.

Der Mann wurde schließlich zu Boden und anschließend ins Polizeipräsidium gebracht. Dort wurden seine Personalien festgestellt und Strafanzeigen gefertigt. Gegen den Rheinbacher wird wegen des Verdachts der Sachbeschädigung und des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt. Nach Fertigung der Anzeigen konnte er das Präsidium verlassen, die Ermittlungen dauern an.

Mehr von GA BONN