1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bundestagswahl 2013: 188 Wahllokale haben am Wahltag in Bonn geöffnet

Bundestagswahl 2013 : 188 Wahllokale haben am Wahltag in Bonn geöffnet

Bei der Bundestagswahl am Sonntag, 22. September, sind die Wahllokale von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Die Wahlbüros für die Briefwahl sind noch bis Freitag, 20. September, 18 Uhr geöffnet. Bisher haben 46.000 Wahlberechtigte Briefwahl beantragt. Das sind jetzt schon mehr Briefwähler als bei der letzten Bundestagswahl.

Wer beantragte Briefwahlunterlagen auf dem Postweg nicht rechtzeitig erhält, kann sich Ersatzunterlagen im zuständigen Wahlbüro noch bis Samstag, den 21. September 2013, 12 Uhr, ausstellen lassen.

Wer am Wahltag - Sonntag, den 22. September 2013 - ins Wahllokal gehen möchte, findet die Adresse auf der Wahlbenachrichtigung oder kann sich unter www.bonn.de/@bundestagswahl sein Wahllokal anzeigen lassen.

Im Wahllokal gibt man nach Vorlage seiner Wahlbenachrichtigung seine Stimmen ab. Vorsorglich sollte auch ein amtlicher Lichtbildausweis zur Wahl mitgenommen werden. Wer die Wahlbenachrichtigung nicht mehr hat, weist sich ausschließlich durch den Lichtbildausweis aus.