Polizei bittet um Hinweise: 17-Jährige von Unbekanntem in Duisdorf bedrängt

Polizei bittet um Hinweise : 17-Jährige von Unbekanntem in Duisdorf bedrängt

Am Mittwochabend hat ein unbekannter Mann im Bonner Stadtteil Duisdorf eine 17-Jährige bedrängt. Nachdem das Mädchen um Hilfe geschrien hatte, flüchtete der Täter. Die Polizei ermittelt und sucht nach Zeugen.

Ein unbekannter Mann hat am Mittwochabend eine 17-Jährige in Duisdorf bedrängt. Als das Mädchen um Hilfe schrie, flüchtete der Täter. Die Polizei sucht derweil nach Zeugen der Tat und Hinweisen zum Täter.

Gegen 23.50 Uhr wurde das Mädchen auf der Bahnhofstraße, auf Höhe des dortigen Penny-Markts, von einem noch unbekannten Mann angesprochen. Der Mann war ihr dann bis auf den Parkplatz des Verbrauchermarktes gefolgt und habe sie dort sexuell bedrängt, teilte die Polizei mit. Nachdem die 17-Jährige lautstark um Hilfe schrie, flüchtete der Mann in Richtung Weiherpfad.

Der Täter wird als etwa 40 Jahre alt beschrieben. Er sei 1,75 Meter groß und habe glatte, dunkle Haare. Die Polizei teilt weiter mit, dass der Mann einen Haarkranz, eine dicke Nase und einen Drei-Tage-Bart habe. Zur Tatzeit sei er mit einem dunklen Mantel und einer dunklen Hose bekleidet gewesen.

Die Polizei Bonn ermittelt in dem Fall. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/150 zu melden.

Mehr von GA BONN