1, 2 oder 3 im ZDF: Bonner Schüler der Adelheidisschule zu Gast

Kinder-Kultshow : Drei Bonner Schüler treten bei "1, 2 oder 3" an

1, 2 oder 3 – letzte Chance – vorbei! Die Viertklässler Felix, Mia und Hauke von der Adelheidisschule in Bonn treten beim Spielshow-Klassiker gegen zwei weitere Teams aus Österreich und Irland an. Die Folge ist am Samstag und Sonntag im ZDF und im KiKa zu sehen.

Seit knapp 42 Jahren heißt es: "Ob ihr wirklich richtig steht, seht ihr wenn das Licht angeht." Die erste Sendung von "1, 2 oder 3" flimmerte im Dezember 1977 über die Bildschirme - das Format ist damit die älteste Kinderquizshow im deutschen Fernsehen. In der kommenden Ausgabe versuchen drei Bonner Schüler ihr Glück beim Spielshow-Dauerbrenner. Felix, Mia und Hauke gehen in die vierte Klasse der Adelheidisschule in Bonn. Ihre Konkurrenten kommen aus Pfarrwerfen, Österreich, und aus Dublin, Irland. Die Sendung wird am Samstag um 7.55 Uhr im ZDF und am Sonntag um 17 Uhr bei Kika ausgestrahlt.

Das Konzept der Sendung ist stets gleich geblieben. Drei Rateteams treten gegeneinander an: eins aus Deutschland (blau), eins aus Österreich (gelb) und eins aus einem anderen Land (rot). Trotz der langen Laufzeit ist die Show jung geblieben und hat es geschafft, sich durch ständige Überarbeitung und Formatverbesserung dem aktuellen Zeitgeist anzupassen. Viele Erwachsene, die die Sendung als Kinder selbst verfolgt haben, schauen sie heute gerne gemeinsam mit ihren eigenen Kindern.

Das Thema der kommenden Ausgabe ist China. Zu Gast im Studio ist dafür die Sinologin Caroline Roblitschka. Sie stellt Traditionen des Reiches der Mitte vor, unter anderem tanzende Löwen und die Unglückszahl 4. Moderator Elton stellt in der Fußgängerzone Passanten knifflige Fragen, beispielsweise über den Anbau von Reis. Das blaue Studio-Maskottchen, die sprechende Robbe Piet Flosse, entpuppt sich als Großmeister des Fischstäbchen-Kung Fu.

Elton ist mittlerweile der fünfte Moderator der Kinder-Kultshow - den Anfang machte Michael Schanze - und vor allem für seinen persönlichen Ausruf "1, 2 oder 3 – letzte Chance – vorbei!" bekannt.

Mehr von GA BONN