Polizei stellt Autoknacker

Polizei stellt Autoknacker

31-Jähriger gegen Sicherheitsleistung auf freiem Fuß

Bonn. (odb) Nachdem ein 31-jähriger Mann in der Nacht zum Donnerstag auf der Breite Straße ein Auto aufgebrochen hatte, wurde er von der Polizei festgenommen. Nach deren Angaben brach der Mann gegen zwei Uhr nachts das geparkte Auto auf und stahl eine Halskette und Ohrringe.

Allerdings wurde er dabei von einem aufmerksamen Zeugen beobachtet, der die Polizei alarmierte. Wenige Minuten später stellte eine Streifenbesatzung den Täter in der Nähe. Erste Recherchen ergaben, dass der Mann zuvor in der Stiftsgasse ein Auto aufgebrochen hatte.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft kam der Mann gegen eine Sicherheitsleistung von 500 Euro auf freien Fuß. Die Ermittlungen dauern an.

Mehr von GA BONN