Polizei nimmt drei Männer in Bonn fest

Polizei nimmt drei Männer in Bonn fest

Drei per Haftbefehl gesuchte Männer gingen Beamten am Montag bei Kontrollen in Bonn ins Netz.

Bonn. (as) Drei per Haftbefehl gesuchte Männer gingen Beamten am Montag bei Kontrollen in Bonn ins Netz. Einen 45-Jährigen nahmen Zivilfahnder laut Bericht am Montagmittag in der Weststadt fest. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht, wo er eine einjährige Haftstrafe wegen Drogenhandels abzusitzen hat.

Um 17.25 kontrollierte eine Fußstreife einen 51-Jährigen auf der Maximilianstraße. Gegen ihn lag ein U-Haftbefehl wegen schweren Diebstahls vor. Nach einer Nacht in der Zelle wurde er in eine Justizvollzugsanstalt gefahren.

Dort fand sich auch ein 25-Jähriger aus Beuel wieder. Ihn hatten Fahnder am Montagabend festgenommen. Er war vom Bonner Amtsgericht wegen räuberischer Erpressung zu einer sechsmonatigen Freiheitsstrafe verurteilt worden, hatte die Haft aber nicht angetreten.

Mehr von GA BONN