Nordunterführung wird gesperrt

Nordunterführung wird gesperrt

Die Nordunterführung wird von Montag, 1. März, 9 Uhr, bis Mittwoch, 10. März, 15 Uhr, gesperrt. Das teilen die Stadtwerke Bonn mit, die dort an den Leitungen arbeiten.

Bonn. (jab) Die Nordunterführung wird von Montag, 1. März, 9 Uhr, bis Mittwoch, 10. März, 15 Uhr, gesperrt. Das teilen die Stadtwerke Bonn mit, die dort an den Leitungen arbeiten. Deswegen fahren die Busse Umleitungen, und zwar ab der Haltestelle Verdistraße über Endenicher Straße, Wittelsbacher Ring, Baumschulallee, Meckenheimer Allee, Quantiusstraße und durch die Südunterführung. Stadtauswärts ist die Nordunterführung nicht betroffen.

Die Haltestelle Mozartstraße wird auf die Endenicher Straße vor die Ampel verlegt. Die Haltestelle Herwarthstraße in Richtung Bonn befindet sich dann auf der Quantiusstraße.

Mehr von GA BONN