Wartehäuschen auf der Derlestraße: Wer hier auf den Bus wartet, muss viel Zeit mitbringen

Wartehäuschen auf der Derlestraße : Wer hier auf den Bus wartet, muss viel Zeit mitbringen

Fahrpläne von Bussen hängen in diesem Wartehäuschen auf der Derlestraße, kurz hinter der Heilsbachstraße, keine mehr. Denn hier hält schon seit Jahren keine Linie mehr, hat SPD-Ratsherr Horst Geudtner festgestellt. Und benutzt werde das Wartehäuschen deshalb auch nicht mehr, weshalb man es an einen sinnvolleren Standort versetzen könnte, regt er an.

Doch dem ist nicht so, wie die Stadtwerke dem GA mitteilten, das Wartehäuschen sei auch nicht in Vergessenheit geraten, wie es Geudtner vermutet. An dieser Haltestelle würden noch immer Verstärkungsfahrten der Schulbuslinie 641 halten, erklärt SWB-Sprecherin Veronika John.

Die Haltestelle werde sechs Mal pro Tag angefahren, morgens von vier und nachmittags von zwei Bussen - diese nähmen dort Schulkinder auf. Fazit der SWB: "Der Wetterschutz dort wird genutzt."

Dass es keinen an der Haltestelle Rathaus/Rochusstraße stadteinwärts gibt, wo weit mehr Fahrgäste ein- und aussteigen, wird nach Ostern erneut zum Thema zwischen Stadt und Stadtwerken. Bevor dort aber ein Wartehäuschen errichtet werde, müssten noch bauliche Voraussetzungen abgeklärt werden. Auch würden die Anwohner mit einbezogen.

Mehr von GA BONN