Shisha-Bar Bonn: Einbruch in Buddha-Bar auf dem Brüser Berg

Buddha-Bar auf dem Brüser Berg : Unbekannte brechen in Bonner Shisha-Bar ein

Unbekannte sind in der Fußgängerzone auf dem Brüser Berg in eine Shisha-Bar und ein Ladenlokal eingebrochen. Die Täter erbeuteten Bargeld, Lebensmittel und ein Laptop.

Auf dem Brüser Berg hat es zwei Einbrüche gegeben, zu denen die Bonner Polizei ermittelt. Auf der Borsigallee verschafften sich Unbekannte im Zeitraum von Sonntag 14 Uhr bis Montag 6 Uhr über ein Fenster Zugang zu einem Ladenlokal. Dort erbeuteten sie Bargeld, Getränke und Lebensmittel und konnten unerkannt entkommen.

In der Nacht zu Montag zwischen 2 Uhr und 14.40 Uhr hebelten Einbrecher ein Fenster zu einer Gaststätte auf der Von-Guericke-Allee auf und gelangten so in die Räume. Hier entwendeten sie unter anderem Bargeld, Spirituosen, ein Mobiltelefon und einen Laptop. Nach Informationen des General-Anzeigers handelt es sich um die Buddha-Bar, eine Shisha-Bar, die erst kürzlich eröffnete.

Die Ermittler des Kriminialkkommissariats 34 fragen:  Wer hat etwas Verdächtiges an den beiden Tatorten im Tatzeitraum bemerkt? Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Bonner Polizei unter der Rufnummer 0228/150 zu melden.

Mehr von GA BONN