Hubschrauber über Duisdorf: Rettungshunde finden vermissten Senior in Bonn

Hubschrauber über Duisdorf : Rettungshunde finden vermissten Senior in Bonn

In der Nacht zum Sonntag kreiste ein Hubschrauber über Duisdorf. Rettungshunde fanden dort einen 92 Jahre alten Mann, der über Nacht vermisst war.

Von Samstag, 19 Uhr, bis zum Sonntagvormittag war in Duisdorf ein 92 Jahre alter Senior vermisst. Nach intensiver Suche, bei der auch ein Polizeihubschrauber in der Nacht eingesetzt war, fanden Rettungshunde den Mann am Sonntagvormittag.

Wie die Polizei auf GA-Nachfrage bestätigte, flog der Hubschrauber während der Suche in der Nacht auch über Duisdorf. Dort waren zahlreiche Anwohner gegen 2.30 Uhr durch die Geräusche eines Hubschraubers aufgeweckt worden.

Am Sonntagmorgen hatte die Polizei die Suche mit einer Rettungshundestaffel aus dem Rhein-Sieg-Kreis fortgesetzt. Diese fand den Mann am Sonntagvormittag gesund. Er konnte in die Senioreinrichtung zurückkehren. Ob er die Nacht im Freien verbracht hat, teilte die Polizei nicht mit. Man freue sich aber über das Ergebnis der Suche, hieß es von der Leitstelle.

Mehr von GA BONN