1. Bonn
  2. Hardtberg

33. Gewerbeschau in Duisdorf: Händler erwarten 20.000 Besucher

33. Gewerbeschau in Duisdorf : Händler erwarten 20.000 Besucher

Jetzt geht es Schlag auf Schlag: Die 33. Gewerbeschau in der Fußgängerzone Duisdorf ist vorbereitet und kann planmäßig an diesem Sonntag von 11 bis 18 Uhr stattfinden. Die Veranstalter erwarten 20.000 Besucher.

Nervös war Gisbert Weber, der Vorsitzende der Wirtschafts- und Gewerbegemeinschaft (WGH) am Donnerstag nicht, denn er weiß: Seine Mitstreiter aus dem engeren Kreis, Bernd Schreiber und Michael Hammer (Organisation) sowie Regina Rosenstock (Marketing, Bühnenprogramm), haben ihre Hausaufgaben gut erledigt.

Das bedeutet: Alle der 90 Gewerbetreibenden, die sich angemeldet haben, kennen ihren Standplatz in der Fußgängerzone, das Programm auf der Hauptbühne am Schickshof ist unter Dach und Fach. Besonders weist Weber aber auf die Vorabend-Show hin, die nach der großen Resonanz im Vorjahr erneut stattfindet: Quasi als Warm-Up-Konzert spielt am Samstagabend um 19 Uhr die Coverband „Just For Fun“ Klassiker aus Rock, Pop und Blues auf dem Schickshof.

Das Bühnenprogramm am Sonntag beginnt dort um 12.30 Uhr mit den TKSV-Chearleadern. Geboten werden später Irish Dance und viel Musik. Im Kulturzentrum spielen ab 11 Uhr die „Happy Wanderers“ und ab 16 Uhr Papa Toms Jazz GmbH. „Ohne Filter“ treten um 14 Uhr an der Ecke Rochus-/Derlestraße auf. Für Kinder gibt es verschiedene Aktionen.

Auch der General-Anzeiger ist am Schickshof vertreten. Redakteur Richard Bongartz wird zwischen 12 und 14 Uhr Fragen zur Berichterstattung über den Stadtbezirk beantworten.