Langer Stau in Richtung Bonn: 33-Jährige bei Unfall auf der A565 schwer verletzt

Langer Stau in Richtung Bonn : 33-Jährige bei Unfall auf der A565 schwer verletzt

Mehrere Fahrzeuge sind an diesem Dienstagmorgen auf der A565 nahe der Anschlussstelle Bonn-Hardtberg kollidiert. Eine 33-Jährige wurde schwer verletzt. Die Fahrbahn war in Richtung Bonn komplett gesperrt.

Zu einem schweren Unfall ist es nach Angaben der Autobahnpolizei Köln am Dienstagmorgen gegen 7.25 Uhr auf der A565 auf Höhe der Anschlussstelle Bonn-Hardtberg gekommen. Vier Fahrzeuge waren dort während eines Staus im Berufsverkehr in Richtung Bonn kollidiert.

Eine 33-Jährige wurde in ihrem Wagen eingeklemmt und schwer verletzt. Sie war nach ersten Erkenntnissen mit ihrem Fahrzeug auf das Stauende aufgefahren. Sanitäter brachten sie in ein Krankenhaus. Zwei weitere Personen wurden zudem leicht verletzt.

Die Fahrbahn war bis etwa 8.45 Uhr komplett gesperrt. Es bildete sich ein langer Rückstau bis Meckenheim-Merl.

Mehr von GA BONN