Dieckmann wirbt in Berlin

Dieckmann wirbt in Berlin

Oberbürgermeisterin berichtet Ausschuss über Ansiedlung der UN-Einrichtungen

Bonn/Berlin. (meu) "Organisationen im Bereich Entwicklung und Umwelt nehmen Bonn als guten und inhaltlich engagierten Standort wahr", sagte Oberbürgermeisterin Bärbel Dieckmann jetzt im Bundestagsausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit in Berlin.

Auf Einladung des Ausschussvorsitzenden Thilo Hoppe berichtete Dieckmann den 22 Ausschussmitgliedern, wie sich die Ansiedlung der inzwischen 19 Einrichtungen der Vereinten Nationen seit 1996 in Bonn vollzogen hat und informierte über den UN-Campus.

Es sei nicht nur wichtig, weitere einschlägige Organisationen in Bonn anzusiedeln, sondern auch thematisch passende Konferenzen an den Standort zu holen, führte die Oberbürgermeisterin weiter aus. "Tagungen zum Themensegment Nachhaltige Entwicklung gehören an den Standort Bonn", sagte sie.

Mehr von GA BONN