Die Übergangslösung

Die Übergangslösung

Bonn. (dab) "Wir haben die Situation unterschätzt und hoffen, jetzt eine vernünftige Lösung für die Autofahrer gefunden zu haben", sagte Stephan Huth vom Landesbetrieb Straßenbau.

Nach einer Krisensitzung entschieden die Fachleute gestern, die Verbindung von der A 59 auf die Südbrücke heute wieder zu öffnen.

Huth: "Wir legen eine Schotter- und Asphaltdecke und bauen eine 50 Meter lange, provisorische Rampe, entfernen die Mittelschutzplanken und legen das Provisorium auf die Fahrbahn Richtung Königswinter, so dass der Verkehr einspurig über die Südbrücke fahren kann." Die Umleitungsstrecke Oberkasseler Straße bleibe bestehen.

Zudem würden zusätzliche Hinweisschilder "Staugefahr" aufgestellt. Trotz des Provisoriums, so Huth, werde es aber weiterhin Verkehrsbeeinträchtigungen geben. Die Arbeiten des ersten Bauabschnitts sollen am Montag, 5 Uhr, beendet sein.

zurück zum Artikel "Stillstand auf der Flughafenautobahn"

Mehr von GA BONN