Bundestag tagt in Bonn

Bundestag tagt in Bonn

Jubiläumssitzung am 7. September

Bonn. (ma) Zur Feier des Jahres will der Deutsche Bundestag am 7. September zum ersten Mal seit dem Berlin-Umzug wieder in Bonn tagen, genau 60 Jahre nach der ersten Parlamentssitzung 1949.

Der Bonner Bundestagsabgeordnete Stefan Eisel hatte dem Bundestagspräsidenten Norbert Lammert den Vorschlag unterbreitet, dem jetzt auch der Ältestenrat zustimmte. Am 7. September um 11 Uhr beginnt die Bonner Jubiläumssitzung im Plenarsaal.

Dazu sollen auch die früheren Parlamentarier eingeladen werden, so Eisel. Damit kämen zu den 612 aktuellen Abgeordneten noch 1 500 Ehemalige. "Jetzt sollten wir in Bonn überlegen, was wir aus diesem außergewöhnlichen Ereignis machen können", sagt Eisel, der sich auch über die positive Resonanz vieler Kollegen in Berlin freut.

Mehr von GA BONN