1. Bonn
  2. Blaulicht

Fußgängerin schwer verletzt: Seniorin von PKW erfasst

Fußgängerin schwer verletzt : Seniorin von PKW erfasst

Bei einem Unfall auf der Königswinterer Straße in Oberkassel wurde am Montag, 18. Januar, eine Seniorin schwer verletzt.

Eine 82-jährige Fußgängerin war am Montagvormittag gegen 11.00 Uhr auf der Königswinterer Straße unterwegs. An der Einmündung zur Jakobstraße überquerte sie an einer Ampel die Fahrbahn, die zu diesem Zeitpunkt grün für Fußgänger anzeigte.

Zeitgleich bog ein 43-jähriger PKW-Fahrer aus der Jakobstraße kommend nach rechts auf die Königswinterer Straße ab. Auch für ihn zeigte die Ampel grün.

Beim Abbiegen übersah der Fahrer die Seniorin, die Vorrang vor dem Fahrzeug hatte und prallte mit ihr zusammen. Dabei wurde die 82-Jährige schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Erste Zeugenbefragungen ergaben, dass die Windschutzscheibe des Fahrzeugs wahrscheinlich nicht ausreichend freigekratzt war.

Die Königswinterer Straße blieb für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet.

Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass das berühmte "Guckloch" in der Frontscheibe nicht nur verboten, sondern auch gefährlich ist. Alle Scheiben und Außenspiegel müssen von Schnee und Eis befreit werden.