Pützchens Markt: Stadt erwartet neuen Rekord

Pützchens Markt : Stadt erwartet neuen Rekord

Der 647. Pützchens Markt ist auf dem besten Weg, einen Besucherrekord aufzustellen. Sollte sich der Ansturm auf die Marktwiesen auch am heutigen letzten Tag so fortsetzen, dann rechnet die Stadt Bonn mit einer neuen Bestmarke.

Marktmeister Günter Dick hat am Montag eine Besucherzahl von 1,35 Millionen für alle fünf Tage vorhergesagt. Bis gestern Abend sind ungefähr 1,15 Millionen Menschen zur Kirmes geströmt. Der Rekord liegt derzeit bei 1,3 Millionen Besuchern und wurde in der Vergangenheit mindestens zweimal erreicht.

"Ich bin seit elf Jahren für die Stadt Bonn als Marktmeister auf Pützchen tätig. So eine hohe Zahl von Besuchern habe ich bislang noch nicht erlebt", erklärte gestern Günter Dick. Vor dem morgigen Mittwoch will sich die Stadt Bonn aber nicht genau festlegen. "Der Jahrmarkt hat am Dienstag noch bis 24 Uhr geöffnet, deswegen kann ich nur eine Prognose abgeben, die auf den Erfahrungen der vergangenen Jahre basiert", sagte Günter Dick.

Polizei, Schausteller und Stadt Bonn sind sich einig, dass der aktuelle Pützchens Markt bislang einer der friedlichsten und stimmungsvollsten in der jüngsten Vergangenheit ist.

Mehr von GA BONN