Unfall in Beuel: Schüler trauern um ihren Freund

Unfall in Beuel : Schüler trauern um ihren Freund

Bunte Blumen, selbstgemalte Bilder, Gedichte, Kerzen und ein Foto mit den Unterschriften der Freunde erinnern an den 17-Jährigen, der in der Nacht von "Rhein in Flammen" tödlich auf dem Landgrabenweg verunglückte.

Der 17-Jährige war mit dem Fahrrad auf dem Nachhauseweg, als er von einem Taxi angefahren wurde. Er starb wenige Tage später im Krankenhaus an den Folgen des schweren Unfalls.

Mehr von GA BONN