41-Jähriger schwer verletzt: Radfahrer stößt mit Hund in Beuel zusammen

41-Jähriger schwer verletzt : Radfahrer stößt mit Hund in Beuel zusammen

Ein 41-jähriger Radfahrer ist an diesem Donnerstagmorgen am Beueler Rheinufer mit einem freilaufenden Hund zusammengestoßen. Der Mann kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, die Polizei ermittelt gegen die Hundehalterin.

Mit schweren Verletzungen musste ein 41-Jähriger am Donnerstagmorgen in ein Krankenhaus gebracht werden. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Mann gegen 6.50 Uhr auf seinem Fahrrad auf dem Radweg am Beueler Rheinufer in Richtung Kennedybrücke, als ihm plötzlich ein freilaufender Hund vor das Rad lief. Der 41-Jährige konnte nicht mehr ausweichen und stürzte.

Gegen die 45-jährige Frau, die mit dem nicht angeleinten Hund auf dem benachbarten Fußweg unterwegs war, leitete die Polizei ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung ein. Ihr Tier blieb unverletzt.

Mehr von GA BONN