Fastelovends-Classics machen Halt am Kameha: Oldtimer am Bonner Bogen

Fastelovends-Classics machen Halt am Kameha : Oldtimer am Bonner Bogen

Die beiden Traditionsvereine des kölnischen Karnevals, die Altstädter Köln 1922 und die Kölner Narrenzunft von 1880, veranstalten am Sonntag, 7. Juni, eine Oldtimerrallye und machen dabei Halt am Bonner Bogen vor dem Kameha Grand Hotel.

Ab 12.30 Uhr können Interessierte unter anderem einen Jaguar E von 1972 oder einen Bentley S1 von 1958 bewundern. Insgesamt 85 Teams nehmen an der Rallye teil, deren Reingewinn wie jedes Jahr für wohltätige Zwecke gespendet wird. Diesmal erhalten die Kölner Klinikclowns 3000 Euro.

Zu den zwölften "Fastelovends-Classics" der Kölner Karnevalsgesellschaften gehören auch ein Rolls-Royce Silver Cloud III (1957), ein VW-T1 Bulli (1966), ein Citroën DS 21 Cabrio (1967), eine Corvette C3 (1973), ein Ford Mustang (1967) und eine Borgward Isabella (1958). Treff ist um 9 Uhr auf dem Heumarkt in der Kölner Altstadt.

Die 85 Teams starten um 10.15 Uhr zur Fahrt Richtung Siebengebirge. Mittagsrast ist dann an der Uferpromenade des Bonner Bogens vor dem Kameha. Hier könne die 85 Oldtimer für zirka zwei Stunden bewundert werden. Der Zieleinlauf ist ab 17 Uhr und Siegerehrung um 19 Uhr im Hippodrom der Kölner Pferderennbahn.