Bauarbeiten auf der Rhenusallee: Neue Fahrbahn

Bauarbeiten auf der Rhenusallee : Neue Fahrbahn

Das Tiefbauamt der Stadt Bonn beginnt nach eigenen Angaben ab Mitte September mit der Instandsetzung der Rhenusallee in Beuel zwischen dem Landgrabenweg und Am Müllestump.

Zunächst werden erforderliche Regulierungsarbeiten im Rinnen- und Bordsteinbereich vorgenommen, ebenso Einbauteile wie etwa Gullydeckel angepasst.

Im Anschluss erhalte die Straße auf gesamter Breite eine neue bituminöse Asphaltschicht, teilte das Tiefbauamt der Stadt mit. Die Arbeiten werden unter Vollsperrung in Abschnitten ausgeführt; der Anliegerverkehr wird, bis auf den Tag des Asphalteinbaus, weitestgehend aufrechterhalten.

Die Kosten für die Baumaßnahme, die Anfang Oktober abgeschlossen sein soll, belaufen sich auf rund 90 000 Euro, teilte das Tiefbauamt der Stadt weiter mit.

Mehr von GA BONN