1. Bonn
  2. Beuel

Beueler Karneval: Neuauflage für das "Bönnsche Hätz"

Beueler Karneval : Neuauflage für das "Bönnsche Hätz"

Das "Bönnsche Hätz", die Benefizveranstaltung zugunsten des Förderkreises für krebskranke Kinder und Jugendliche Bonn, wird 2014 eine Neuauflage feiern. Aufgrund des großen Erfolgs im Januar 2013 wird die Karnevalsgala am Sonntag, 12. Januar, ab 13 Uhr zum zweiten Mal in der Stadthalle Bad Godesberg stattfinden.

Die drei Initiatoren und Beueler Karnevalisten, Hermann Messinger, Karlheinz Bastian und Reiner Fritz, haben erneut ein Programm mit Spitzenkräften aus dem rheinischen Karneval zusammengestellt. Unter anderem werden auftreten: Wicky Junggeburth, Marita Köllner, Thomas Cüpper und das Dellbröcker Boore Schnäuzer Ballett, Poppelsdorfer Schloss-Madämchen und Schloss-Junker sowie Jodesberger Junge.

Der Erlös dieser Veranstaltung wird wieder zu 100 Prozent den krebskranken Kindern zugute kommen - ganz nach dem Motto: Bönnsche han e Hätz för Pänz. Alle Künstler treten ohne Gage auf. Auch die Stadthalle Bad Godesberg stellt ihren großen Saal kostenlos zur Verfügung.

Der Eintrittspreis beträgt 18 Euro zuzüglich Gebühren. Es sind noch Karten für diese Veranstaltung erhältlich. Eintrittskarten gibt es über Bonnticket sowie in den General-Anzeiger-Geschäftsstellen in Bonn, Bad Godesberg, Bad Honnef und Siegburg. Die Eintrittskarte gilt als Fahrausweis im VRS-Gebiet des Nahverkehrs für Hin- und Rückfahrt mit Bus und Bahn direkt bis zur Stadthalle.