Hochausbrand in Beuel: Mieter müssen sich gedulden

Hochausbrand in Beuel : Mieter müssen sich gedulden

Nach dem Hochausbrand in der Rhenusallee in Beuel müssen sich die Mieter noch gedulden, bis das Haus komplett wiederhergestellt ist. Die Brandschäden seien schwierig zu beheben.

"So traurig das für unsere Mieter ist, es wird bis zu einem Jahr dauern, bis wir wieder alles hergerichtet haben. Inklusive Fassade und Dachstuhl", so Detlef Eckert von der Vereinigten Bonner Wohnungsbau AG.

"Unsere Hauptaufgabe ist es erst mal, die Wohnungen der Mieter in Ordnung zu bringen." Anfang August hatte das Dachgeschoss des Hochhauses gebrannt. Mieter der obersten Etage sowie aus dem Erdgeschoss waren in provisorischen Wohnungen untergebracht worden. Die Ursache für den Brand ist laut Polizei noch nicht geklärt.